akupunktur

Informationen zur Akupunktur

Die Akupunktur erfolgt im Liegen und dauert 20-30 Minuten. Meiden Sie vor der Behandlung möglichst Hektik und planen Sie anschließend etwas Zeit zum Nachwirken ein.

Pro Behandlung werden meist 10 bis 20 Nadeln am ganzen Körper gesetzt. Der Nadeleinstich ist kaum spürbar und kann eine spezielle Empfindung (chinesisch: De Qi ) auslösen, die sich als Kribbeln, Drücken, Strömen, Ziehen o.ä. äußert und schnell in ein sehr angenehmes Gefühl der Schwere und Entspannung übergeht. Die Akupunkturbehandlung wird in der Regel 1-2 mal wöchentlich durchgeführt. Je nach Reaktionslage können die Zeitintervalle individuell verändert werden.

Für die Akupunktur reservieren wir für Sie ein Behandlungszimmer, in dem Sie allein und ungestört liegen. Eine Wärmelampe sorgt dafür, dass Sie auch bei geringer Bekleidung (Unterwäsche) ein wohliges Wärmeempfinden haben. Aus hygienischen Gründen möchten wir Sie bitten, ein Saunatuch oder großes Badelaken mitzubringen; Sie erleichtern uns damit den Praxisablauf.

In den letzten Jahren haben umfangreiche wissenschaftliche Studien den Nachweis erbracht, dass Akupunktur bei Schmerzzuständen sehr gut wirksam ist. Auch bei vielen anderen Erkrankungen kann man mit Akupunktur gute Erfolge erzielen und die Lebensqualität deutlich verbessern.Gerne erläutere ich Ihnen die Erfolgsaussichten im konkreten Einzelfall.